Informationen zur Hundeabgabe

Information für Hundebesitzer der Gemeinde Heimschuh!

Seit 1. Jänner 2013 ist das neue Steiermärkische Hundeabgabegesetz in Kraft. Demnach sind die Gemeinden über die Einhebung einer Abgabe für das Halten von Hunden angehalten, eine entsprechende Hundeabgabenordnung zu erlassen.

Daher wurde die Abgabe für das Halten von Hunden ab dem Jahr 2013 gemäß den Bestimmungen des Steiermärkischen Hundeabgabegesetzes mit mindestens € 60,- je Hund festgelegt.

Werden mehrere Hunde gehalten, beträgt die Abgabe für jeden weiteren Hund 50% der Grundabgabe. Für die Haltung von Wach-, Nutz- und Jagdhunden ist eine 50%ige Begünstigung vorgesehen.

Erstbesitzer von Hunden (Anmeldung ab 01.01.2013) die durchgehend in den vergangenen fünf Jahren keinen Hund gehalten haben, benötigen den Nachweis über eine absolvierte „Hundekunde“ (Hundekundenachweis). Wird ein solcher Nachweis nicht vorgelegt erhöht sich die Abgabe auf das zweifache des Grundbetrages. Diese Schulung ist vom Hundehalter zu bezahlen.

Werden zusätzliche Kurse wie etwa eine Begleithundeprüfung oder ähnliche anerkannte Prüfungen absolviert, verringert sich die Hundeabgabe auf die Hälfte des Grundbetrages.

Zur Entrichtung der Hundeabgabe sind alle Hundehalter verpflichtet, die einen über drei Monate alten Hund halten. Demnach sind über drei Monate alte Hunde gemäß § 11 des Hundeabgabegesetzes binnen 4 Wochen beim Gemeindeamt der Hauptwohnsitzgemeinde des Hundehalters anzumelden. Diese Meldung muss neben den personenbezogenen Daten folgende Daten über das Tier enthalten: Rasse, Geschlecht, Geburtsdatum (zumindest Jahr), Kennzeichnungsnummer gemäß Tierschutzgesetz (Microchipdaten) und die Registrierungsnummer des Stammdatensatzes nach dem Tierschutzgesetz sowie den Nachweis über eine bestehende Haftpflichtversicherung nach dem Steiermärkischen Landessicherheitsgesetz.

Die Hundeabgabe ist vom Hundehalter selbst zu berechnen und bis zum 15. April jeden Jahres an die Gemeinde Heimschuh (IBAN: AT763810200002108413, BIC: RZSTAT2G102 bei der Raiffeisenbank Heimschuh) zu entrichten.

Wir ersuchen alle Hundebesitzer, das unten zum Download bereits stehende Hundeevidenzblatt genau auszufüllen, die jeweiligen Unterlagen bzw. Nachweise beizulegen und an das Gemeindeamt zu übermitteln.

Hundeevidenzblatt

Steiermärkisches Hundeabgabengesetz

Folgende Termine für die Ablegung eines erforderlichen Hundekundenachweises werden von der Bezirkshauptmannschaft Leibnitz angeboten:

Samstag, 06.10.2018, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Samstag, 10.11.2018, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Samstag, 01.12.2018, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Kursort:

Bezirkshauptmannschaft Leibnitz, Kadagasse 12, 8430 Leibnitz im Sitzungssaal (Erdgeschoss).

Die Kursgebühr beträgt € 40,00 und ist vor Beginn des Kurses vor Ort in bar zu bezahlen.

Hund/e nicht mitnehmen.

Um telefonische Anmeldung unter der Nummer 03452/82911-262 bzw. 263 wird ersucht.