Flächenwidmungsplan

Der Flächenwidmungsplan 4.0 samt Verordnungswortlaut und Erläuterungsbericht wurde am 18.01.2008 vom Gemeinderat beschlossen und am 08.02.2008 vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung mit GZ: FA13B-10.10-M5/2008-76 genehmigt.

Gemäß § 42 Abs. 2 des Steierm. Raumordnungsgesetzes 2010 idgF hat der Bürgermeister alle 10 Jahre das Verfahren zur Durchführung einer Revision des Örtlichen Entwicklungskonzeptes und der Flächenwidmungsplanes einzuleiten und öffentlich aufzufordern, Anregungen auf Änderung des ÖEK, des Fläwi und der Bebauungspläne einzubringen.

Demnach hat jedes Gemeindemitglied sowie jede physische und juristische Person, die ein berechtigtes Interesse glaubhaft machen kann, die Möglichkeit, Bauvorhaben und sonstige Planungsinteressen sowie Planungsanregungen in der Zeit von 23. Juli 2018 bis einschließlich 30.09.2018 dem Gemeindeamt schriftlich bekannt zugeben.

Hier finden Sie die Kundmachung bzw. Benachrichtigung über die Absicht zur Revision 5.0 des Örtlichen Entwicklungskonzeptes und des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde Heimschuh.

 

Laden Sie die Entwicklungs- und Flächenwidmungspläne runter!

Flaewi-Nord-Endbeschluss - zum Herunterladen im PDF-Format...

Flaewi-Sued-Endbeschluss - zum Herunterladen im PDF-Format...

Entwurf Entwicklungsplan 01 - zum Herunterladen im PDF-Format...